March is Multiple Sclerosis Awareness Month

Wir sollten uns über diese Krankheit bewusst sein.

Wir müssen wissen, dass es sie gibt und wir müssen wissen, wie sie sich zeigt und was sie mit dem Körper macht.

Der März ist also der offizielle Monat, in dem man besondere Aufmerksamkeit auf die MS richten sollte.

Ich bin so wütend. Wütend, dass bei mir erst viel zu spät erkannt wurde, wie viele Entzündungsherde schon in meinem Kopf hausen und sich gegenseitig zerstören. Natürlich gibt es kein Schema F, nach dem erkannt werden kann, dass es zu 100 % diese Krankheit ist.

Bevor ich fortfahre ein kleiner Einwurf: Wenn ich im Folgenden von meiner Multiple Sklerose rede, werde ich es als Bratwurst bezeichnen. Mein Freund und ich haben uns schon recht zu Beginn der Krankheit darauf geeinigt, dass MS zu böse klingt und man es irgendwie umschreiben muss, damit es etwas freundlicher klingt (als es ist..). 

Also wie gesagt: es gibt kein Schema F, nach dem meine Bratwurst hätte erkannt werden können. Aber ich hätte mir etwas anderes gewünscht. Letztendlich wurde es schon ein Jahr auf psychosomatische Schmerzen geschoben ohne, dass ich jemals angedeutet hätte, dass ich irgendwelche Probleme habe (die es definitiv NICHT gab). Ich war bei 4 Physiotherapien der Bandscheibe, die schon nach dem zweiten Mal nichts mehr bewirkt haben bis letztendlich nach 11 langen Monaten von einem HNO-Arzt die Empfehlung kam, zum Neurologen zu gehen.

Es würde mich unendlich freuen, wenn irgendwann so viele Leute meinen Blog lesen, dass das Thema MS etwas transparenter wird und dass somit bei anderen Menschen diese Krankheit früher diagnostiziert werden kann als bei mir. Denn leider ist es so: Je früher es erkannt wird, desto besser stehen die Chancen, dass die kaputten Teile im Hirn wieder (wenn auch nicht vollständig) regeneriert werden können. Der Zug ist bei mir schon längst abgefahren.

Hört auf euren Körper! Geht zum Arzt, wenn euch etwas unnormal vorkommt und besteht im Notfall selbst auf einen Termin beim Facharzt! March is Multiple Sclerosis Awareness Month…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.